GESUNDHEITSFAKTOR RESILIENZ

Ressourcenorientierte Lebensgestaltung 

Wie können wir den Anforderungen von Berufs - und Alltagsleben und so manchen Schwierigkeiten zum Trotz einen zufriedenen Zustand erlangen und diesen möglichst dauerhaft erhalten? Was stärkt uns? Was schützt uns? Was hält Menschen trotz potentieller gesundheitsgefährdender Einflüsse körperlich und psychisch gesund?

Inhalte

  • Resilienz: Definition und Bedeutung
  • Wirksamkeit von Prägungen
  • Möglichkeiten des Perspektivenwandels
  • 7 Aspekte von Resilienz mit Bonusfaktor
  • Reflexion der Coping-Kompetenzen
  • Kreislauf von Veränderung
  • Erstellen eines persönlichen Resilienz Profils
  • Ressourcenorientierte Zielarbeit
Ziele

  • Förderung der Gesundheit durch eine resiliente Grundhaltung
  • Die innerer Widerstandskraft stärken
  • Persönliche Potentiale erkennen und kreativ nutzen
  • Entdecken und Umsetzen neuer Handlungsoptionen
  • Humor und Gelassenheit entwickeln und bewahren

Methoden

Theoretische Inputs, Reflexionsübungen, Einzel – Gruppenarbeiten, kreative humorvolle Interventionen

Zielgruppe

Führungskräfte- und MitarbeiterInnentraining für alle jene Berufsgruppen, die ihre positiven Widerstandskräfte entdecken und ihre gesundheitsfördernden Ressourcen verstärkt in den Arbeitsalltag sowie ins Privatleben integrieren wollen.